Vom Farbstift zu allerlei tollen Sachen

Vom Farbstift zu allerlei tollen Sachen

Die Mini-Tauschchallenge

Am 14.10 trafen sich die Ranker Minis um eine sich einer Aufgabe zustellen. Wer schafft es vom Tellerwäscher zum Millionär. Das Prinzip war einfach, jede Gruppe startete mit einem Farbstift und sollte nach Ablauf einer Stunde so viele Sachen tauschen wie es nur möglich war. Am Schluss wurden die Listen ausgewertet von den Leitern die ihre Gruppe begleitete. Schon fiel der Startschuss zu diesem Nervenkitzel.

Während anderer von Haustür zu Haustür sich begabten, gingen anderer wiederum in Geschäften und tauschten ohne Unterlass. Nach Ablauf der Zeit traf man sich pünktlich beim Jugendheim. Während die zukünftigen Millionäre Ball spielten und eine Erfrischung zu sich nahmen. Wurde eifrig von den Leitern die Getauschten Objekte begutachtet und ausgewertet. Die Gewinner freuten sich und auch die nicht gewonnen hatten freuten sich über ihre Leistungen. Jeder hatte Spaß und wir freuen uns auf das nächste Mal.

Jonas Ender, für die Minis


Zurück