Tanzaktion und Spielefest in Bregenz

Tanzaktion und Spielefest in Bregenz

Die Rankler Minis beim Diözesanjubiläum

Bei strahlendem Sonnenschein machten wir uns am 26. Mai auf den Weg zum großen „Fest am See“ in Bregenz. Die Diözese Feldkirch feierte ihr 50-jähriges Bestehen rund um das Festspielhaus.

Kaum angekommen ging es auch schon zum Warmup der Tanzaktion „We like to move it“. Um 14 Uhr tanzten unsere Minis dann die gelernten Moves zu „Waka Waka, this time for Africa“ vor der Hauptbühne. Insgesamt tanzten rund 800 Minis aus ganz Vorarlberg mit.
Nach einer Zugabe (bei Temperaturen gefühlt um die 30 Grad) wurde die anschließende Getränke-Verteilung dankend angenommen.

Die Diözese spendete anschließend zehn Euro pro teilnehmendem Mini-Kind. Die Charityaktion kommt einer Hilfsorganisation zugute die im Mukuru-Slum, dem zweitgrößten Slum in Nairobi, ein Bildungsprojekt leitet.

Beim anschließenden Spielefest konnten wir an über 22 Stationen basteln, jonglieren, fischen, Seilziehen sowie lustige Fotos in Verkleidung machen. So kam garantiert keine Langeweile auf.

Unsere größeren Minis begaben sich durch eine große Limousine auf den roten Teppich, wo sie abgelichtet wurden und sich wie ein Superstar fühlen konnten. Am Ende des „Walk of Faith“ holten wir uns an der Bar einen eiskalten Holy-Moly-Cocktail und rätselten beim modernen Bibelquiz mit Hilfe unserer Smartphones mit.

Nach einem ereignisreichen und heißen Sommertag kehrten wir müde nachhause zurück.

Simon Nesensohn


Zurück