Start in ein neues Mini-Jahr

Start in ein neues Mini-Jahr

Startminitreff 2017

Zwei Wochen nach Beginn des neuen Schuljahres begann am 23. September 2017 das neue Minijahr bei den Rankler Ministranten. So wie in den letzten Jahren trafen wir uns um 14:00 Uhr vor dem Jugendheim zum traditionellen Gruppenaufstieg. In unserer Mitte durften wir dieses Jahr 11 neue Ministranten begrüßen.
 
Zu Beginn wurde gleich unsere Merkfähigkeit bei der Vorstellungsrunde auf die Probe gestellt. Die Namen wurden dann bei einem Kennenlernspiel noch gefestigt. Danach folgte der Gruppenaufstieg. Dieses Jahr verabschiedeten sich die bambini´s von 10 Gruppenmitglieder, die von den Leitern durch das symbolische Netz den ragazzi´s übergeben wurden. Auch die minions erhielten ein neues Mitglied, welches mit Hilfe der ragazzi´s über die Mauer kletterte.
 
Den restlichen Nachmittag verbrachten die Kinder in den jeweiligen Gruppen. Bei den bambina´s und bambino´s wurden zur Stärkung der Gemeinschaft Brote gebacken und anschließend noch das schöne Wetter genutzt um auf der Wiese vor dem Haus einige Spiele zu spielen. Die ragazzi´s fuhren mit dem Fahrrad zur Frutz um dort einen gemeinsamen Steinturm zu bauen. Das Vertrauen innerhalb der Gruppe wurde noch durch ein Vertrauensspiel gestärkt. Die minions pflanzten derweil einen Baum im Rankler Wald und ließen den Nachmittag bei einer kühlen Cola gemütlich ausklingen.
 
Dieses Jahr dürfen wir auch drei neue Leiter in unserem Team begrüßen, die beim Startminitreff ihre grünen T-Shirts bekommen haben.
Wir freuen uns auf ein tolles Jahr mit lustigen Gruppenstunden, spannenden Minitreffs und zwei erholsamen Lagern.

Teresa Denifle, für die LeiterInnen


Zurück