Gemeinsam sind wir stark!

Gemeinsam sind wir stark!

Miniaufnahme 2018 in der St. Josef-Kirche

13 neue Minis ministrieren seit einem Jahr in Rankweils Kirchen, davon vier in der Basilika und neun in der St. Josef-Kirche. Vor kurzem fand daher die alljährliche Ministrantenaufnahme im Rahmen einer Messfeier in der St. Josef-Kirche statt.

Beim Gottesdienst, der vom Chor Pleasure musikalisch begleitet wurde, wurden die neuen Minis vorgestellt und feierlich in die Schar der Rankweiler Ministranten aufgenommen. Die Kinder erzählten die Geschichte vom Fisch „Swimmy“ und einem Schwarm Fische, die nur alle gemeinsam den großen Tunfisch in die Flucht schlagen konnten. Traditionell bekamen die Minis als Zeichen der Gemeinschaft ein Tau-Kreuz überreicht, das aus Olivenholz gefertigt, direkt aus Assisi mitgebracht und von Pfarrer Wilfried Blum gesegnet wurde.

Im Anschluss an die Messe, luden die LeiterInnen zu einer kleinen Agape ein. Bei feinen Kleinigkeiten und dem einen oder anderen Gläschen konnte noch auf dem Vorplatz verweilt und weitergefeiert werden. Unter den Besuchern waren auch einige ehemalige und ältere Minis, die innerhalb der letzten 50 Jahre in der St. Josef-Kirche tätig waren.

Herzlichen Dank an die LeiterInnen der bambinis und Pfr. Wilfried Blum sowie dem Chor Pleasure für das gestalten der Messfeier.

Simon Nesensohn, für die Minis


Zurück