Ein neues Mini-Jahr beginnt!

Ein neues Mini-Jahr beginnt!

Startminitreff und Gruppenaufstieg 2018

Nach dem Schulbeginn vor zwei Wochen begann letzten Samstag, dem 22. September 2018, auch bei den Rankler Ministranten das neue Minijahr. Um 14:00 trafen sich 45 Rankler Minis vor dem Jugenheim um die neuen Minis in unserer Gemeinschaft willkommen zu heißen. In diesem Jahr dürfen wir 15 neue Ministrantinnen und Ministranten in unserer Mitte willkommen heißen.
 
Anfangs bildeten wir einen großen Kreis um uns vorzustellen. Die vielen Namen wurden noch mittels verschiedener Kennenlernspiele gefestigt.
 
Danach folgte der Gruppenaufstieg.
Dieses Jahr verabschiedeten sich die bambini´s von 9 Gruppenmitglieder, die von den Leitern durch das symbolische Netz den ragazzi´s übergeben wurden. Auch unsere „Minisonsgruppe“ erhielt dieses Jahr kräftig Zuwachs. Es stiegen gleich 12 Minis mit Hilfe der „ragazzi’s“ über die Mauer.
 
Den restlichen Nachmittag verbrachten die Kinder in den jeweiligen Gruppen.
Zur Stärkung der Gemeinschaft wurden bei den „bambina´s“ und „bambino´s“ Brote gebacken, diese wurde am Schluss noch gemeinsam gegessen. Beide Gruppen spielten noch auf der Wiese verschiedene Spiele. Die „ragazzi´s“ fuhren mit dem Fahrrad zur Frutz um dort Steine zu sammeln und mit diesen ein Steinturm vor dem Jugendheim zu bauen. Das Vertrauen innerhalb der Gruppe wurde noch durch ein Vertrauensspiel gestärkt. Die „minions“ fuhren derweil in den Rankler Wald und pflanzten dort eine kleine Tanne. Bei einer Cola wurden noch die ersten Ideen für das neue Jahr gesammelt.
Auch wir Leiter dürfen dieses Jahr zwei neue Mitglieder in unserem Team begrüßen. Diese bekamen beim Startminitreff die grünen T-Shirts.
 
Wir freuen uns auf ein tolles Minijahr voller Minitreffs und vielen lustigen Gruppenstunden.

Teresa Denifle, für die LeiterInnen


Zurück